Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.

Naturerlebnis am Hochkeil -  am Berg dahoam

Der Freizeitpark Hochkeil bietet viele innovative Angebote für die ganze Familie inmitten unserer Bergwelt.

Damit es in unserem kleinen, feinen Naturschnee Gebiet auch weiterhin so schön bleibt, versuchen wir die Belastungen für die Umwelt so gering wie möglich zu halten.


All unsere Pisten werden mit 100% Naturschnee präpariert. Natürlich spielt uns da unsere wunderschöne geographische Lage in die Karten. Die beeindruckende Mandlwand dient als Wetterscheide und sorgt über den ganzen Winter hinweg für ausreichend Neuschnee. Unsere Aufzeichnungen, die seit 1901 jeden gefallenen Zentimeter Schnee festhalten, bestätigen die Schneesicherheit am Hochkeil.


Aber das Schönste an unserem Naturschnee ist der Schigenuss zum unschlagbaren Preis! Probiert es mal aus und ihr werdet den Unterschied im Schikomfort auf Naturschnee am eigenen Leib spüren. Die Naturschnee Kicker und Landungen im LIVINGROOM Snowpark suchen auch nach ihresgleichen.


Das reine Wasser vom Hochkönig, übrigens ein sehr hochwertiges Wasser und ausgezeichneter Informationsträger, dient uns statt zur Kunstschneeproduktion als Trinkwasser und zum Betrieb unseres Wasserkraftwerkes. Dieses naturfreundliche Kraftwerk liefert übers Jahr genügend Energie um die Schlepplifte am Hochkeil zu versorgen, welche klarerweise deutlich weniger Energie verbrauchen als große Gondelanlagen.


Aber auch abseits der Piste versuchen wir umweltfreundlich zu wirtschaften. Im Berghotel Arthurhaus*** und im Jugendgästehaus Hochkeilhaus nutzen wir regionale Produkte. Das Brot kommt vom Bäcker Bauer im Ort und Milch und Eier von den bäuerlichen Betrieben hier auf der Sonnenseite Mühlbachs. In der Sennerei Schweizerhütte macht unser Senner den Almkäse noch persönlich.


Im Hochkeilhaus sorgt eine Photovoltaikanlage für sauberen Strom und die Heizung läuft mit Holzpellets aus dem Salzburger Land während im Arthurhaus eine ausgeklügelte Wärmerückgewinnungsanlage den Energieverbrauch senkt.


Unsere Freizeitangebote rund um den Hochkeil werden vor deren Umsetzung immer auf ihre Umweltverträglichkeit geprüft. Der Schitouren Lehrpfad nutzt bestehende Wege und Loipen und respektiert die Ruhezonen des Wildes. Genauso sorgsam wurde die Route des Schneeschuhpfades ausgewählt. Der Flying Fox Park im LIVINGROOM führt durch bestehende Schneisen im Wald und die Plattformen werden so schonend wie möglich in den Bäumen befestigt.


Um die vielen Busverbindungen wie den gratis Skibus im Winter zu ermöglichen, zahlen wir große Beträge und versuchen zusammen mit den Hochkönig Bergbahnen, dem Tourismusverband Mühlbach und der Region die Fahrpläne aller öffentlichen Verkehrsmittel zu optimieren. Wer zum Beispiel mit dem Bus von Bischofshofen zum Arthurhaus fährt, kann nach dem Schitag auch einfach über die präparierte Schiroute Knappensteig bis nach Bischofshofen abfahren.